M-Track Eight

M-Track Eight

8-Kanal USB2.0 Audio Interface
  • M-Track Eight eignet sich perfekt für Aufnahmen von Bands, größeren Studiosetups oder Schlagzeugsessions. An die acht XLR/Line Eingänge lässt sich nahezu jede Signalquelle anschließen - von Kondensatormikrofonen bis hin zur E-Gitarre. Acht dedizierte Ausgänge bieten vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Die XLR Eingänge eignen sich für Mikrofone und Lo-Z Quellen. Für den Betrieb mit Kondensatormikrofonen aktivieren Schalter in den Kanälen 1-4 und 5-8 Phantomspannung. Zwei Eingänge auf der Vorderseite lassen sich auf Instrumentenlevel umschalten, um Gitarre oder Bass aufzunehmen. Individuell einstellbare Gainregler mit eigener LED Anzeige pro Kanal helfen dabei, den optimalen Eingangspegel für die Aufnahme zu finden.

    Audio auf professionellem Niveau
    M-Track Eight ermöglicht professionelle Audioaufnahmen mit einer Auflösung von bis zu 24-Bit/96 kHz. Jeder Eingangskanal verfügt über M-Audio Octane Preamp Technologie, die ausreichend Headroom sicherstellt. Zusätzlich können an jeden Eingangskanal auch Line-Signale angeschlossen werden, so dass sich alternativ auch externe Preamps in den Signalweg einbinden lassen.

    Umfangreiches Monitoring für anspruchsvolle Recording Sessions
    Per Direct Monitoring gibt das M-Track Eight alle Eingangssignale nahezu verzögerungsfrei aus – egal, ob über angeschlossene Lautsprecher oder Kopfhörer. Ein eigener Regler bestimmt das Verhältnis vom ausgegebenen Signal der Software und dem eingehenden Signal. Umfangreiche Routingmöglichkeiten lassen eine flexible Signalübertragung an externes Equipment oder Mixer zur weiteren Bearbeitung zu. Die beiden frontseitig untergebrachten Kopfhörerausgänge haben eigene Lautstärkeregler. Für komplexe Kopfhörermixe lässt sich zusätzlich die Signalquelle bestimmen.

    Einfache Studio Integration
    Das 1HE große Gehäuse des M-Track Eight findet problemlos in 19” Racks Platz. Ein USB 2.0 Port stellt die Verbindung mit einem Mac oder PC her. Die Audioübertragung erfolgt bidirektional mit der verwendeten Software. M-Track Eight kommt mit einer kompletten Weltklasse Software-Suite, deren Tools Ihre Songidee zu einem Meisterwerk werden lassen. Nehmen Sie auf, mischen und mastern Sie mit Cubase LE oder Pro Tools First, erweitern Sie Ihre Klangrezeptur mit virtuellen Instrumenten & Effekten von AIR Music Technology inklusive der 20 berühmten AU/VST Effekte und Prozessoren der Creative FX Collection. Ebenfalls enthalten ist Eleven Lite von Avid, eine Auswahl an modernen und Vintage-Verstärkern sowie Boxen und Sounds, die Ihren Gitarrensound von schönen Cleans bis hin zu moderner Aggressivität und überall dazwischen bringen.

    Professioneller Sound mit Waves
    Ebenfalls Bestandteil des Softwarepakets ist eine beeindruckende Auswahl verschiedener PlugIns der bekannten Softwareschmiede Waves Audio Ltd. TrueVerb ist ein natürlich klingender Reverb mit intuitiver Bedienung. Den klassischen Rock Sound der 60er und 70er Jahre liefert das PlugIn Eddie Kramer Effects Channel, entwickelt in Zusammenarbeit mit dem legendären Audio Guru Eddie Kramer. Zusätzlich finden sich noch die PlugIns L1 Ultramaximizer und das Manny Marroquin Delay im Lieferumfang.

    2 GB Sound Library von Touch Loops
    Mit Sitz in Los Angeles und London stattet Touch Loops seine Kunden mit den modernsten Klangelementen, Instrumenten, Hardware- und Software-Aufnahmen aus, die von einem Team professioneller Musikproduzenten und Sounddesignern professionell erstellt werden. Die bei M-Track Eight enthaltene 2 GB Samplelibrary enthält mehr als 500 Sounds mit allem, was Sie brauchen von One-Shot Drum-Hits über melodische Loops bis hin zu tiefen, treibenden Bässen.

    Testberichte

    Bonedo.de: "Mit dem M-Track Eight schickt M-Audio ein sehr günstiges und recht gelungenes Gesamtpaket für das Multitrack-Recording ins Rennen, was sich in Sachen Klang und Flexibilität auch vor weitaus teureren Produkten keinesfalls verstecken muss. Besonders in der Wiedergabequalität setzt der amerikanische Hersteller in diesem Preissegment Maßstäbe." (4,5/5)


    Mac ist ein eingetragenes Warenzeichen von Apple Inc., registriert in den USA und anderen Ländern. Cubase ist ein eingetragenes Warenzeichen der Steinberg Media Technologies GmbH.

    • 8-Kanal USB Audiointerface
    • 8 XLR/6,3 mm Eingänge mit eigener LED Pegelanzeige
    • Hochwertige Audioaufnahmen mit einer Auflösung von bis zu 24-Bit / 96 kHz
    • Eingänge mit ausreichend Headroom und Octane Preamp Technologie
    • Optimierter interner Signalweg für klare Aufnahmen
    • Einfacher Zugang durch zwei frontseitig angebrachte Eingänge
    • Betrieb von Kondensatormikrofonen durch zuschaltbare Phantomspannung für die Kanäle 1-4 und 5-8
    • Zwei Kopfhörerausgänge mit wählbarer Signalquelle für flexibles Monitoring
    • 8 symmetrische KlinkenausgängeZero-latency Monitoring mit USB/Analog Direct Balance Regler
    • 1HE 19" Rackformat im soliden Metallgehäuse
    • Inklusive umfangreichem Softwarepaket und 2 GB Sound-Library (500+ Samples) von Touch Loops, einem führenden Content-Entwickler

    Lieferumfang

    • M-Track Eight
    • USB Kabel
    • Netzteil
    • Software Download Card
    • Bedienungsanleitung
    • Sicherheits- und Garantiebestimmungen
  • Mikrofoneingänge 1–8 (XLR, symmetrisch)

    • Frequenzgang 20 Hz – 20 kHz (+0.1 dB)
    • Dynamikumfang 111 dB (A-weighted)
    • Rauschabstand 111 dB (1 kHz, +4 dBu, A-weighted)
    • THD+N 0.002% (1 kHz, +4 dBu, -1 dBFS)
    • Preamp EIN -132 dBu (max gain, 40 O source, A-weighted)
    • -126 dBu (max gain, 150 O source, unweighted)
    • Max Input Level +12 dBu
    • Sensitivity -46 dBu
    • Gain Range 58 dB

    Line-Eingänge 1–8 (6,3 mm Klinke, symmetrisch)

    • Frequency Response 20 Hz – 20 kHz (+0.1 dB)
    • Dynamic Range 112 dB (A-weighted)
    • Signal-to-Noise Ratio 111 dB (1 kHz, +4 dBu, A-weighted)
    • THD+N 0.002% (1 kHz, +4 dBu, -1 dBFS)
    • Max Input Level +16 dBu
    • Sensitivity -13 dBu
    • Gain Range 29 dB

    Line-Eingänge 1-2  (6,3 mm Klinke, unsymmetrisch)

    • Frequenzgang 20 Hz – 20 kHz (+0.2 dB)
    • Dynamikumfang 112 dB (A-weighted)
    • Rauschabstand 111 dB (1 kHz, +4 dBu, A-weighted)
    • THD+N 0.001% (1 kHz, +4 dBu, -1 dBFS)
    • Max Input Level +9 dBu
    • Sensitivity -21 dBu
    • Input Impedance 1 MΩ
    • Gain Range 30 dB

    Monitor Ausgänge 1–2 (6,3 mm Klinke, symmetrisch)

    • Frequenzgang 20 Hz – 20 kHz (+0.1 dB)
    • Dynamikumfang 112 dB (A-weighted)
    • 110 dB (A-weighted, with Dim activated)
    • THD+N 0.003% (1 kHz, -1 dBFS)
    • Maximum Output Level +28 dBu
    • +8 dBu (with Dim activated)

    Line Ausgänge 1–8 (6,3 mm Klinke, symmetrisch)

    • Frequenzgang 20 Hz – 20 kHz (+0.1 dB)
    • Dynamikumfang 113 dB (A-weighted)
    • THD+N 0.004% (1 kHz, -1 dBFS)
    • Maximum Output Level +10 dBu
    • Output Impedance 51 Ω

    Leistungsaufnahme 19 V, 2.37 A, center-positive

    Abmessungen: 48.3 cm x 15 cm x 4.3 cm

    Gewicht: 1.98 kg

  •