M-Track Quad

M-Track Quad

4-Kanal Audio/MIDI USB Interface
  • M-Track Quad verfügt über vier XLR-/Line Kombi-Eingänge mit zuschaltbarer 48 Volt Phantomspannung für den Betrieb von Kondensatormikrofonen. Die vier 6,3 mm Line-Eingänge können alternativ mit Gitarrenlevel betrieben werden, pro Kanal gibt es Insertwege zur Einbindung externer Effekte. An ein zusätzliches Ausgangspaar können unabhängig vom Monitorsignal weitere Geräte angeschlossen werden. Der integrierte 3-Fach USB Hub des M-Track Quad kann dank des mitgelieferten AC Netzteils auch gleichzeitig mehrere spannungsintensive Verbraucher wie USB Controller oder externe Festplatten versorgen. M-Track Quad wird zusammen mit der AIR Ignite Music Creation Software und einem iLok USB Key ausgeliefert.


    Vier Eingänge für jede Situation

    M-Track Quad ist mit vier flexiblen Eingängen ausgestattet, über die sich jede Signalquelle in hoher Qualität aufzeichnen lässt. Jeder Kanal besitzt einen XLR Eingang und einen symmetrischen 6,3 mm Line-Eingang. Der XLR Eingang ist auf den Betrieb mit Mikrofonen oder Lo-Z Quellen ausgelegt. Per Schalter lässt sich 48 V Phantomspannung für die XLR Eingänge aktiveren. Der 6,3 mm Klinkeneingang unterstützt Line-Level oder Guitar-Level. Individuelle Lautstärkeregler pro Kanal erleichtern das Einpegeln.


    Inserts

    In jedem Eingangskanal findet sich ein zusätzlicher Insertweg, über den sich externe Effektgeräte einschleifen lassen. So können beispielsweise Gesangsaufnahmen mit externen Signalprozessoren für die Aufnahme im Computer vorbereitet werden.


    Flexibles Monitoring

    M-Track QUAD bietet Direct Monitoring für das Eingangssignal—sowohl über den Summenausgang als auch über Kopfhörer. Mit dem Monitor Mix Regler lässt sich das Verhältnis von Direct In und Software Playback einstellen. Das Vorhören der Eingangssignale kann wahlweise in Mono oder Stereo erfolgen. Der Kopfhörerausgang besitzt einen eigenen Lautstärkeregler.


    MIDI Integration

    Neben den zwei Audiokanälen verfügt M-Track QUAD zusätzlich über ein integriertes MIDI In/Out Interface. Hierüber lassen sich bis zu 16 externe Kanäle ansteuern und MIDI Clock-Informationen senden.


    LED Metering

    Mehrfarbige LEDs geben ein visuelles Feedback über Gesamtlautstärke und Status.

    • Vier Audio-Eingänge > Gleichzeitige Aufnahmen mehrerer Signalquellen
    • Aktiver USB Hub > Problemlose Integration weiterer USB-Geräte
    • Phantomspannung und Guitar-Level Schalter > Unterstützt jede Signalquelle
    • Inserts in jedem Kanal > Einfache Integration externer Effekte
    • 24-Bit / 96 kHz (max.) Digital Audio Processing
    • Direct Monitoring
    • MIDI In und Out
    • Stereo/Mono Monitor Switch
    • Kopfhörer-Ausgang mit eigenem Lautstärkeregler
    • Netzteil im Lieferumfang
    • Abmessungen (B x T x H): 333 mm x 89 mm x 156 mm
    • Gewicht: 1.9 kg
  • Mindestsystemanforderungen (PC)

    Ignite Minimale Systemanforderungen

    • Windows 7 Home Premium, Professional, Ultimate (Service Pack 1), Windows 8, oder Windows 8 Pro
    • Intel Core 2 Duo 2.0GHz Prozessor
    • 2 GB RAM (4 GB empfohlen)
    • 4 GB Festplattenspeicher
    • 5400 RPM Festplatte
    • Kompatibilität: ASIO oder WASAPI (Windows)


    Mindestsystemanforderungen (Mac)

    Ignite Minimale Systemanforderungen

    • Mac OS X 10.7.5 (Lion) oder 10.8 (Mountain Lion)
    • Intel Core 2 Duo 2.0GHz Prozessor
    • 2 GB RAM (4 GB empfohlen)
    • 4 GB Festplattenspeicher
    • 5400 RPM Festplatte
    • Kompatibilität: Core Audio (Mac)
  •